Paul
Paul

Erholung pur in Ulsnis

Die waldreiche Gemeinde liegt in der Landschaft Angeln am Gunnebyer Noor an der Schlei.

 

 

 

Hier alles Wissenswerte zur Dorfgeschichte Ulsnis:

 

 

Der Name Ulsnis findet erstmals Erwähnung im Jahre 1349 als „Vlfsnees“.

 

Das Wort ist abgeleitet aus dem dänischen „Ulf“, gleich „Wolf“ und dem dänischen „Näs“, deutsch „Nis“, was „Nase“, „Landvorsprung“ bedeutet (bzw. laut Jensen: Angeln, (1922): „Ins Meer vorspringende Landspitze“).

 

Die Geschichte des namengebenden Ortsteiles mit seinen verstreuten

Hufnerstellen spiegelt sich heute noch im weit auseinander gezogenen Dorfbild.

 

Von einem Dorfkern kann man auch bei diesem eigentlichen Ulsnis kaum sprechen.

 

Zwischen Ulsnis-Kirchenholz, dem zentralen Siedlungsteil um das ehemalige Schulgebäude herum über den Gallberg bis hin nach Ulsnishöh (Richtung Hestoft) ergibt sich ein mäanderndes Siedlungsbild.

 

Zwischen dem früher völlig getrennt liegenden Siedlungsteilen Ulsnis-Strand an der Schlei mit dem in den 1920er bis in die 1940er Jahre beliebten Ausflugslokal Ulsnisser Fährhaus und der genannten Siedlungskette ist ab den 1980er Jahren ein Konglomerat von Einzelhäusern unterschiedlichsten Typus errichtet worden.

 

Ulsnis verfügt auch heute noch über eine Vielzahl von Waldstücken auf dem Gemeindegebiet. Der Wald Hagab am Gunnebyer Noor ist seit alters her ein beliebter Nistplatz für eine Unzahl von Krähen.

 

Das Süderholz oberhalb von Ulsnis-Strand hat einen lichteren Charakter.

 

@wikipedia

Hier finden Sie uns:

JoNaTaS - Die Urlaubsmacher

Inh. Wolfgang Häfner

Bernard - Liening - Straße 24

24376 Kappeln

Kontakt:

Montag - Samstags

von 09 Uhr  - 19 Uhr

Sonn-, und Feiertags

von 09 Uhr - 16 Uhr

telefonisch erreichbar

 

Tel : 04642 - 9252277

Mobil: 0152 - 31964663

Fax: 04642 - 9659342

Email:

jonatas-die-urlaubsmacher@rz-online.de

 

Für Buchungsanfragen, Buchungen und auch sonstige Anfragen sind wir rund um die Uhr per Email oder Fax für Sie erreichbar

Druckversion Druckversion | Sitemap
© JoNaTaS - Die Urlaubsmacher